KÄTHE ist online! +Bonus!

Endlich ist es soweit, mein erstes Jackenschnittmuster „KÄTHE“ ist online. Die Jacke kann wie alle meine Produkte das ganze Jahr über getragen werden. Genäht aus leichtem Leinen, Jeans oder Baumwolle ist es der perfekte Begleiter für kühle Sommerabende. Aus Walk oder Wollstoffen passt es wunderbar in den kühlen und kalten Herbst/ Winter.

Die Jacke kann optional mit einer Knopfleiste zum Öffnen genäht werden. Der Bindegürtel wirkt verspielt und feminin, die Jacke kann aber auch ohne getragen werden. Käthe hat eine aufgesetzte Tasche mit Quetschfalte und eine Nahttasche. Der Ärmel kann in zwei Längen genäht werden, genauso wie die Leibhöhe. Das Schnittmuster ist für Leinenstoffe oder andere Webstoffe ausgelegt, jedoch nicht für Jersey oder dehnbare Stoffe!! Zum Nähen brauchst du keine Overlock Nähmaschine. „KÄTHE“ kommt ganz ohne Futter aus, die Kappnähe geben der Jacke auch auf der linken Stoffseite einen schönen Look.

Was erwartet euch?

  • Eine sehr ausführliche und gut bebilderte Anleitung. (62 Seiten)
  • Schnittmuster in A4 und A0
  • Größe 32 – 46
  • Für Anfänger geeignet, da alles sehr detailliert erklärt wird
  • Knopfleiste zum Öffnen, Bindegürtel, 2 Armlängen stehen zur Verfügung, 2 Jackenlängen stehen zur Verfügung, Nahttaschen, aufgesetzte Taschen mit Quetschfalte
  • Insgesamt 4 verschiedene Varianten seine „KÄTHE“ zu nähen und noch mehr wenn man kreativ ist.

Hier kannst du „KÄTHE“ in meinem Etsy Shop kaufen.

Hier geht es zu „KÄTHE“ auf Makerist.

Eine Größentabelle findest du dort.

Auf die Details kommt es an!

  • Locker geschnitten, so kann bequem noch etwas darunter getragen werden.
  • Zwei senkrechte Brustabnäher.
  • Der Rücken hat eine leichte Rundung wodurch sich die Jacke schön anschmiegt ohne einzuengen.
  • Viele Varianten stehen zur Auswahl, jeder wird seine perfekte „KÄTHE“ nähen können.
  • In der Seitennaht finden zwei schöne große Nahttaschen Platz.
  • Du kannst „KÄTHE“ mit oder ohne Knopfleiste nähen, du kannst bei der kurzen Blazer- Variante auch nur ein Knopf annähen. Bei der langen Variante sieht die Jacke ohne Knopfleiste und mit Bindegürtel genauso gut aus. Genäht aus leichter Baumwolle ist es der perfekte Morgenmantel.
  • Die Jackenlänge passt sich perfekt jedem Oberkörper an, messe dazu bei dir von der hinteren Mitte. Du findest in der Nähanleitung eine sehr ausführliche Beschreibung wie du es auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.
  • Der Ärmel kann in 2 verschiedenen Längen genäht werden.
  • Bei „KÄTHE“ lernst du Kappnähte zu nähen. Sie kommen an einigen Stellen zum Einsatz. Auch diese werden sehr detailliert in der Nähanleitung erklärt. In der Nähanleitung werden auch noch andere Innennnähte erklärt. Es bleiben damit keine Fragen offen.
  • Die Blende hat eine schöne geschwungene Form und umschmiegt den Hals.
  • Alle Schnittteile sind mit Nahtzugabe, somit kannst du gleich loslegen. (Beachte den Hinweis zu der Kappnaht in der Nähanleitung auf der Seite 18!)

Hier geht es zum Lookbook. Meine Mädels haben fleißig in zwei Nährunden den Schnitt getestet und ausreichend auf Passform und Bequemlichkeit geachtet. Danke für eure Unterstützung. 🙂

Auf Instagram und Facebook findest du noch mehr Bilder und Videos zu den Produkten. Eine kostenlose Facebook Gruppe wartet auch auf dich, den Link findest du am Ende jeder Nähanleitung. (Auch bei meinen anderen Schnittmustern!!) Tausche dich dort mit anderen HERZBLUT Schnittmustern aus und gebe mir immer gerne Feedback zu meinen Produkten. Bei Fragen oder Problemen stehe immer zur Verfügung. Du kannst mich unter henrietteshop@gmx.de jederzeit anschreiben.

Hier zeige ich dir auf YouTube, wie du die Kappnähte nähen kannst. Wenn du das zum Ersten mal machst, probiere es auf einem Reststoff aus, bevor du es an deiner „KÄTHE“ nähst. Kappnähte können sehr entspannend sein, so das Feedback aus dem Probenähen.

Als kleinen Bonus habe ich euch einen „Nähplaner“ erstellt, den ihr kostenlos herunterlanden könnt. Er ist schwarz/weiß gehalten du benötigst keinen Farbdrucker. Plane deine Nähprojekte, klebe Stoffproben ein und nortiere dir Anpassungen und Varianten. So gelingt jedes Nähprojekt. Plane deine „KÄTHE“ und teile es gerne in der Story. 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß am Nähen.

Eure Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: