Bluse MAGRET als süßes Vintage Kleid nähen

Damenbluse MAGRET wird mit dem Add-On von LOTTE zu einem verspielten Kleid. Kostenlose Nähanleitung für ein Kleid. Super zum Nähen lernen für Anfänger!


MAGRET ist eine super süße Bluse und mit Kreativität ist viel Spielraum im Schnittmuster. Du kannst sie als „Longbluse“ nähen, dazu musst du die Seitennähte entsprechend verlängern, abgerundet mit einem Gürtel um die Taille hast du wieder einen ganz neuen Look.

Im Probenähen haben meine beiden Nähmädes Christin und Christin sich jeweils die Damenbluse als bequeme Hemdbluse genäht. Ein absoluter Liebling für das ganze Jahr.🤎

Ich zeige dir hier, wie du deine MAGRET mit dem Rockteil von LOTTE als Kleid nähen kannst, das ist nicht schwer und es ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten aus den beiden Schnittmustern. Das Damenkleid hat eine gekräuselte Taille, die Länge vom Oberteil kann perfekt jeder Körpergröße angepasst werden. Somit kann das Kleid auch hervorragend in der Schwangerschaft als Umstandskleid genäht werden. Später ist die Knopfleiste zum öffnen ideal zum stillen geeignet.

Um dir deine MAGRET als Kleid nähen zu können solltest du das Schnittmuster LOTTE oder das Add-On von LOTTE bereits besitzen.

Welche Varianten erwarten dich beim Damenkleid MAGRET?

Damenbluse MAGRET als Kleid nähen

Mit dem Oberteil von MAGRET und mit dem Rockteil von LOTTE stehen dir sehr viele Kleid Variationen zur Verfügung. In der Nähanleitung bei MAGRET findest du ab der Seite 76 ein ganzes Kapitel dazu, wie du deine Bluse in der Länge anpassen kannst, damit der Rockteil an das Oberteil genäht werden kann. Beim Rockteil stehen zwei Taschenformen zur Auswahl und ein Bindegürtel. Der Rockteil kann auch mit einer durchgängigen Knopfleiste genäht werden.

Ein paar schöne Bilder von MAGRET als Kleid aus dem Probenähen. Das ganze Lookbook findest du HIER.

Das Kleid kann in den selben Größen genäht werden wie die Bluse auch, also 32-48. Auf die Taillenabnäher im Vorderteil und Rückenteil wird bei der Kleid Variante verzichtet.

Damit dir das Nähen des Kleides leicht fällt, habe ich eine separate Nähanleitung dazu geschrieben, die du hier kostenlos herunterladen darfst.

Meine süßes Damenkleid

Ich habe mir mein MAGRET- Kleid aus einem 100% Viskose Stoff, mit lockerem Fall genäht. In den Ärmel füge ich „mäßige Mehrweite“ ein. (Wie auf Seite 22 in der Nähanleitung bei MAGRET beschrieben) Die Knopfleiste ist auf 4 cm verschmälert, so hat sie eine fertige Breite von 2 cm. Du musst dir die Knopfleiste auch in der Länge anpassen! Den Ausschnitt habe ich um 2 cm tiefer gesetzt und mit einem Schrägband versäubert. In den Ärmelsaum ist ein Gummiband eingenäht, der eine Breite von 1,5 cm hat. Dafür wurde mein Ärmel um 3,5 cm verlängert. Um die Taille ist ein langer Bindegürtel, den ich an den Seitennähten festgenäht habe. Er hat eine Länge von 180 cm und eine fertige Breite von 4 cm. Meine kleine Rüsche am Halsausschnitt wirkt verspielt und feminin. Auf die Taillenabnäher wird bei dem Kleid verzichtet!!

Ich hoffe, ich konnte euch mit dieser Kleid Variante inspirieren und zeigen wie vielseitig und wandelbar meine Schnittmuster sind. Schaue dir gerne den ganzen Blogartikel zu MAGRET als Damenbluse an, dort findest du auch einen großen Einblick in die Nähanleitung.

Solltet ihr fragen haben schreibt mich jederzeit an. Ich wünsche euch viel Spaß bei ausprobieren und Nähen. Teile deine Werke auf Instagram und verlinke mich im Bild und Text, ich teile es gerne dann bei mir in der Story. So können wir uns gegenseitig inspirieren. Verwende den Hashtag #henriettemagret so finde ich deine Werke.

Eure Yvonne 😊


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: